Neue Hufe für die Q

Nach ewigem gedanklichen hin und her habe ich mich nun für einen neuen Reifen für meine 2004er BMW R 1200 GS (K25) entschieden. Zur Auswahl standen Continental Road Attack 3, Metzeler Roadtec 01, Heidenau K60Scout und der Michelin Anakee Wild. 

Tja, was soll ich sagen: Der Anakee Wild hat das Rennen gemacht, trotz erheblicher Bedenken in Bezug auf Grip, Nässehaftung und Bremsweg. Warum ich diese Entscheidung bis jetzt nicht bereue und einen ausführlichen Bericht lasse ich Euch ich in den nächsten Tagen wissen. Jetzt möchte ich Euch einfach erstmal nur zeigen, wie geil der Reifen auf der Q aussieht….

Advertisements

2 Gedanken zu “Neue Hufe für die Q

  1. … und wei geil sieht das Heck aus? – ich hab als Zweit-Bike eine 1150 GS und überlege mir daraus eine Offroad-Gams zu machen. Die Güterwege in meiner Heimat sind alle gepflegt und die vielen Waldgebiete reizen mich schon lange. Wie bist du zufrieden mit den Stoppeln?

    Gefällt mir

    1. Ich bin sehr zufrieden. Die Optik ist wirklich der Hammer! Am Anfang ist es ein wenig wackelig, da das Vorderrad keinen Mittelsteg hat. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt und ich finde, es macht einen ruhigeren Fahrer aus mir. Man muss nämlich mit etwas mehr Plan durch Kurven fahren. Der Reifen ist ruckzuck heiß gefahren, ich brauche keine fünf Kilometer die. Dadurch hat er richtig guten Grip auf trockener Straße. Auch große Schräglagen mit hoher Speed sind kein Problem, aber man muss sich langsam rantasten, was geht. Große Schwächen zeigen sich allerdings beim Bremsen. Keine Angst, die knackigen Bremsen mit ABS und die Reifen tun alles, damit man sicher zum stehen kommt. Aber trotzdem ist es schwammig und der Bremsweg logischerweise etwas länger. Da kommt man halt an die Grenzen vom Reifen. Auch Wheelies gestalten sich schwierig – mir kommt es vor, als ob ich die Front nicht hoch bekomme, da der Reifen durch rutscht. Aber es ist mit Sicherheit nur eine Kopfsache, ich traue mich unterbewusst noch nicht. Das kommt aber noch, denke ich.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s